faust banner

Spielstätte Schlossberg


Der Schloßberg
, das "Wahrzeichen" der Stadt Pegnitz, ist 544 m hoch. Auf der Höhe stand einst die Burg Böheimstein, die 1553 von den Nürnbergern zerstört wurde. Von der Burg ist heute nichts mehr zu sehen, nur der Burggraben, der in weitem Bogen um den Aussichtsturm herumführt, ist noch gut zu erkennen.

97 Stufen führen auf den Turm hinauf - ein lohnender Aufstieg wegen des herrlichen Rundblick auf die Stadt und die Umgebung. Auf der Festwiese finden in den Sommermonaten verschiedene Veranstaltungen statt, u.a. das Waldstockfestival, das Sommernachtsfest der Jugend und Gregori, und nun die Faust-Festspiele-Pegnitz. 

Tribüne Z K

Auch zum Verweilen lädt der Schloßberg ein, ein unter neuer Leitung geführter Biergarten bietet von Mai bis September bei einsprechendem Wetter Stärkung und Erholung, gerne auch für unsere Festspielgäste.

Schlossberg PegnitzAnzeige schlossberg pegnitz 001

Der Schloßberg ist über ausgeschilderte Wege gut zu Fuß zu erreichen. Für Festspielgäste stehen im Stadtgebiet ausgeschilderte Park&Ride Parkplätze zur Verfügung. Der Bustransfer ist kostenlos.